Irland - Magische Orte und heilige Kraftplätze

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide


Reiseziel:
Dublin und der
Südwesten Irlands

Reisezeitraum:
16.-24.06.2020

Anmeldeschluss:

31.03.2020

Leitung:

Petra Zakel, Lichtschamanin und spirituelle Lebensbegleiterin

Irland gehört zu den magischsten Ländern der Erde – alte, heilige Kraftplätze, mysteriöse Ruinen und Bauwerke, eine faszinierende Landschaft und magische Begegnungen sind hier möglich. Irland wird oft als grüne Insel bezeichnet, was den starken Bezug zu Mutter Natur bereits anklingen lässt.

Sie gehört zu den „Dracheninseln“ dieser Erde, auf der sich viele Leylines (Drachen-Erdenergiebahnen) treffen. Dementsprechend treten starke Naturkräfte und Energien von Mutter Erde konzentriert an die Oberfläche. Nicht von ungefähr ist diese Insel von vielen Kulturen, insbesondere von den Druiden und den Kelten, als heilige Insel angesehen.


„Diese Reise ist eine Reise der Heilung!“ – eine Reise um innere und äußere Herausforderungen zu transformieren. Zu dieser Reise wird man sich gerufen fühlen, es wird eine kraftvolle, heilsame und tief berührende spirituelle Reise werden. So tauchen wir in Irlands zwei Gesichter ein. Zum einen lernen wir die für ihre Trink- und Feierfreude bekannten fröhlichen Iren kennen. Sie sind insbesondere für ihre vielfältigen Tänze und Lieder berühmt, die von tieftraurig bis losgelöst fröhlich, alle Gefühlsnuancen beinhalten. Was jedem Zuhörer, der sein Herz dem irisch-keltischen Erbe geöffnet hat, nochmals in die mystischen Zauberwelten der Insel entführt. Die andere Seite von Irland ist von der wilden ursprünglichen Welt der reinen Naturmächte und der „Anderswelt“ geprägt, wo die Elemente, die Drachenkräfte, die Feen, die Elfen und die alten, ewigen Gesetze immer noch herrschen.

Im optimalen Klima des Golfstroms gedeiht und erblüht die Natur in einer unglaublichen Fülle und Reichtum. Wir erfahren die Faszination der Südwest-Küste, wo die ungebändigte Kraft des Atlantiks auf schroffe Felsen und Klippen prallt, die trotz ihrer Wildheit auch sanft Grünflächen generiert, auf denen bis zum Horizont die Schafe ihr Leben genießen.

Wir besuchen alte Kult- und Kraftplätze und erleben irdisch-universelle Energien, die durch die heiligen Steinkreise aktiviert werden. Dort werden wir ihre magische Kraft spüren und mit den Elementen arbeiten, uns von Kräften der Natur begleiten und mit metaphysischer Heilarbeit reinigen. Wir werden dort den Höhepunkt der Natur an Mittsommer erleben und gemeinsam an einem heiligen Ort feiern.